Neue Informationspflichten für Online-Händler seit 09.01.2016!

27.01.2016

Seit dem 09.01.2016 gilt die neue EU-Verordnung über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten.

Seit dem 09.01.2016 gilt die neue EU-Verordnung über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten. Alle Online-Händler, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungen anbieten, müssen Verbraucher nun auf die Möglichkeit einer Online-Schlichtung hinweisen. Erforderlich hierfür ist ein leicht zugänglicher Link auf eine EU-Plattform, die allerdings erst am 15.02.2016 freigeschaltet wird. Dennoch gilt die Pflicht zur Veröffentlichung des Links bereits jetzt und Verstöße können unter anderem zu wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen führen.

Erschienen in der Mandanteninformation

Contact

GHJ
Hafenstrasse 3
77694 Kehl
Phone:
+49(0)7851 8708-0
E-mail: info@g-h-j.de