Grenzüberschreitend:

Unternehmen, Menschen und Waren werden zunehmend mobiler – und überschreiten dadurch Landesgrenzen.

Wo sind Steuern zu zahlen?
Welches Recht gilt dann, z.B. für Warenkauf- oder Arbeitsverträge?
Wo sind Sozialabgaben zu zahlen?
Wo sind Meldungen zu erstatten?

Diese und ähnliche Fragen werden uns hier an der Grenze zu Frankreich täglich gestellt. Wir haben daraus einen umfassenden internationalen/grenzüberschreitenden Service entwickelt, der von erfahrenen, mindestens zweisprachigen Mitarbeitern, verschiedener Nationalitäten gewährleistet wird.

Und sollten wir an unsere Grenzen stoßen, kooperieren wir mit ausländischen Kollegen oder vermitteln Ihnen kompetente Partner unseres Vertrauens.

Wir sind Mitglied im PrimeGlobal Empfehlungsverbund.

Logo PrimeGlobal Empfehlungsverbund
 
 

Internationale Steuerberatung

Trotz zunehmender Mobilität unterscheiden sich die steuerlichen Regelungen der einzelnen Länder immer noch stark. Damit aus grenzüberschreitenden Verflechtungen keine Fallstricke erwachsen, beraten wir Sie z.B. bei:

  • Anwendung und Auslegung von Doppelbesteuerungsabkommen
  • Gestaltung ausländischer Investitionen in Deutschland
  • Verrechnungspreise, Lizenzen, Umlagen etc. zwischen verbundenen Unternehmen
  • Internationale Steuerbelastungsvergleiche
  • grenzüberschreitenden Optimierungen
  • Grenzgänger-Fragen

Auch das Erstellen französischer Einkommensteuer- und Umsatzsteuererklärungen können wir für Sie übernehmen.

Wir wissen wie, was Sache ist und wen wir ansprechen müssen. Die räumliche Nähe zur französischen Grenze ist kein Zufall, sondern Programm.

Internationale Mitarbeiterentsendung

Europa ist nur auf den ersten Blick grenzenlos. Sobald z.B. Arbeitnehmer in dem einen Land arbeiten, aber im anderen Land wohnen, wird die Frage der Besteuerung und der Sozialversicherung, sowie des anwendbaren Arbeitsrechts virulent. Auch wenn es um Tätigkeiten in mehreren Ländern geht, ist das ein Fall für Profis. Eine allgemeine Antwort auf die Frage, wo Steuern und Sozialabgaben zu zahlen sind, kann nicht gegeben werden, eine individuelle aber schon.

Wir wissen wie das geht!

Unternehmenstransaktionen in Deutschland

Sie wollen den deutschen Markt erschließen? – Sie müssen sich dafür mit einem fremden Land, einer fremden Kultur und Sprache sowie natürlich mit einem unbekannten Rechts- und Steuersystem auseinandersetzen. Auch die Anknüpfung an Ihr Herkunftsland muss sinnvoll erfolgen.

Wir beraten Sie z.B. bei der Entscheidung zwischen Neugründung und Unternehmenskauf und bei der Wahl der passenden Unternehmensform aus wirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Sicht.

Wir wissen was Sie in Deutschland brauchen!

Grenzüberschreitende Zwangsvollstreckung

Wir beraten und vertreten ausländische Gläubiger, darunter Banken, Rechtsanwälte, Gerichtsvollzieher, aber natürlich auch Unternehmen oder Privatpersonen, bei der Durchsetzung ihrer ausländischen Titel gegenüber in Deutschland arbeitenden oder ansässigen Schuldnern.

Welche Möglichkeiten haben Sie? Lohn- oder Kontenpfändung? Versteigerung von Immobilien?
Welche Formalien sind zu beachten? Welche Kosten kommen auf Sie zu? Europäischer Vollstreckungstitel oder Exequaturverfahren?

Wir wissen, was getan werden kann!

Kontakt

GHJ
Hafenstrasse 3
77694 Kehl
Telefon:
+49(0)7851 8708-0
E-mail: info@g-h-j.de